Butternut-Crèmesuppe

Sie zieren Esstische, Hauseingänge, Felder und Gärten. Aber nicht nur mit ihren bunten Schalen stehlen sie jetzt allen die Show…

Mandelmakrönli

Wenn mich „ein Glüschtli“ packt, dann muss es sehr schnell gehen! Nach einem ausgiebigen Putztag habe ich heute Lust auf Haselnussmakrönli…

Knuspermandeln

Heute schon geknuspert? 😉 Keine Angst, wir bleiben anständig…

Sommer-Pesto

Zaubere Italien auf Deinen Tisch ohne dabei Produkte mit einer langen Anreise aus dem Süden zu verwenden…

Rosmarin-Rhabarber

Frisch vom Feld. Ein Geschenk des Hauses, das nur wenige Stunden vorher im Feld frisch geschnitten wurde und, das ich mit grosser Freude annehme. Dankeschön D. und C. 😉 Was ich daraus mache? Rhabarberkompott. Nicht den bekannten mit etwas Wasser und Zucker. Nein, natürlich nicht. Ich finde spontan, dass Rosmarin perfekt passt. Darum nehme ich……

Farbenfroh roh

„Das kann ich auch!“ Angefangen hatte alles mit einem  super feinen Amuse-Bouche, das uns in einem Restaurant aufgetischt wurde. Schnell wusste ich, dass will auch (machen)! Meine Variante Frischchääs im mariniarta Rüabli uf Chrüterschuum habe ich saisonal angepasst und ein Rüabli anstelle einer Zucchetti verarbeitet. Mit diesem Hinweis lässt sich das Original von meiner Kreation bestimmt unterscheiden….

Bärlauch und Tomate

Ich liebe ihn, Bärlauch. Für alle, die ihn auch mögen, hab‘ ich hier mein super schnelles Rezept für ein Bärlauch-Pesto notiert. Alle, die ihn weniger gern mögen, dürfen trotzdem weiter lesen. Weiter unten gibt’s nämlich mein Rezept für eine leckere Tomatensuppe zu jeder Saison. 😉 Was Du für ein Glas voll Pesto brauchst resp. tun musst:…

Zum Heulen gut…

Was mache ich mit 2 kg geschenkten Zwiebeln? Ich entscheide mich für eine Zwiebelwähe! Denn wenn immer es geht, versuche ich Lebensmittel auf feine Art und Weise zu verarbeiten. Für eine Wähe hat man fast immer etwas im Haus. Die Hauptrolle spielt aber der Teig. In diesem Fall mache ich mir die Teigreiste der Wienerli…

Beef Tatar (vegan)

Ja, es ist ein Wortspiel! Es handelt sich bei diesem Rezept um einen Hit, der es bereits mehrere Male auf meinen Tisch und auf jene meiner Freunde geschafft hat. Im Blindtest würde das vegane Beef Tatar glatt als tierische Variante durchgehen. Da wir aber offen für Neues sind, einige von uns sich nach veganer Lebensweise…

Chäsnockerl

Käsereste, altes Brot und „en Gutsch“ Milch – diese Zutaten verwandle ich in luftig leichte „Chäsnockerl“: _Hartes Toast- oder anderes Weissbrot _1 Ei (am besten bio oder aus Freilandhaltung) _Käsereste _Kräuter nach Belieben (ich mag Schnittlauch) _Gemüsebouillon zum würzen und fürs Kochwasser _“En Gutsch“ Milch Den Käse reiben, den Schnittlauch oder Kräuter nach Wahl fein…

Low Carb Lasagne

Der nächste Sommer kommt bald und mit ihm und dieser „abgespeckten“ Lasagne (für 2 Personen) bald auch die gewünschte Bikinifigur. Falls der körperliche Erfolg ausbleiben sollte, nicht traurig sein. Diese Low Carb Lasagne schmeckt trotzdem gut! 😉 Man nehme: _1 (grüne) Zucchetti _200 g Käsemischung für Gratins und Pizza _400 g Schweizer Rindshackfleisch _1 Zwiebel,…