Pekingsuppe

Sie gehört zu meiner Standardbestellung beim Asiaten. Sozusagen mein must-eat; zum einen weil ich sie einfach liebe und zum andern ist sie mein Massstab wenn’s um die chinesische Küche hierzulande  geht. Ich muss dazu sagen, dass ich sie bislang noch nicht in ihrer Heimat versucht habe.

Diese Zutaten benötigst Du für einen grossen Topf:

_2 Liter Gemüse- oder Hühnerbouillon
_2 Pouletbrüschtli (Bio oder vergleichbares Label)
_2 Rüabli, gewaschen oder geschält
_100g Champignons, gerüstet
_3 Früahligszwiebla samt Grün
_4 Eier (am besten bio oder aus Freilandhaltung)
_4 EL Ketchup
_3 EL Tomatenpüree
_Sesamöl
_Kokosöl oder anderes _Pflanzenöl
_Weissweinessig
_Sojasauce
_Sambal Oelek
_Rohrzucker
_Mais- oder Kartoffelstärke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.