Min Summerklassiker

Schnell gemacht, mit wenigen Zutaten gezaubert und sehr lecker. Genug Gründe um das Rezept meines griechischen Sommersalats mit meinen lieben kulinarischen Freunden zu teilen. 😉

Für eine schöne Portion, die 4 Menschen glücklich macht, brauchst Du:

_1 Lattich, gewaschen, vom Strunk befreit
_1 Salatgurke, gewaschen*
_3 Tomaten, gewaschen und vom Strunk befreit
_1 Frühlingszwiebel mit Grün, gewaschen
_250g Feta (wer Feta liebt, nimmt mehr 🙂 )
_1 Handvoll Oliven
_Salz, Pfeffer aus der Mühle
_Olivenöl
_Aceto bianco

*es gibt Leute, die sie aushöhlen, also die Kerne wegschmeissen und/oder die Gurke schälen. Ich mag alles an der Gurke, so entferne ich nur beide Enden und verarbeite die ganze grüne Köstlichkeit.

Für diese Augenweide lohnt sich eine flache Form anstelle einer typischen Salatschüssel. 😉 Den Lattich in Streifen schneiden und als erstes in der Form verteilen, dann die Gurke längs vierteln und in ca. 1 cm breite Stücke schneiden und darüber verteilen. Die Tomaten und ein Teil des Zwiebelgrüns in ähnlich grosse Stücke bzw. Ringe schneiden und darüber verteilen. Dann den Feta grob in den Händen zerbröckeln und auf dem Salat verteilen. Zum Schluss die Zwiebel in grobe Streifen schneiden, dazugeben und mit dem restlichen Zwiebelgrün den Hingucker fertig garnieren. Für die Sauce Salz, Pfeffer, Öl und Essig direkt über den Salat geben und servieren.

Viel Spass und happy Summer! ☀👩‍🍳